Archiv für November 2021

IM EIS

Mein neuer Roman ist endlich am Start und er spielt ausnahmsweise mal nicht in Wakendorf II. Knapp 3 Jahre Arbeit stecken darin und ich hoffe, man merkt es. Geplante Lesungen sind derzeit leider wenig möglich. Wenn es klappt, werde ich aber Leipziger Buchmesse eine Lesetour starten.

Im Eis

Amelie Fischer ist Professorin am Institut für Ethnologie in Hamburg und weiß alles über die dritte deutsche Polarexpedition 1878 zum Nordpol. Das denkt sie jedenfalls, bis ihr ein Dachbodenfund in die Hände gespielt wird. Nicht die Entdeckung einer eisfreien Passage, nicht die Erforschung des ewigen Eises war das eigentliche Ziel, sondern ein Schiff namens »Sirene« sicher ins Eis zu geleiten. Je mehr sie herausfindet, umso geheimnisvoller erscheint die Expedition in der Nachbetrachtung. Und als sie beschließt, selbst eine Gruppe von Wissenschaftlern in den Nord-Osten Grönlands zu führen, um die Sirene zu bergen, bringt sie ihr Leben in Gefahr …

»Im Eis« ist die deutsche Antwort auf Dan Simmons‘ »Terror«: dunkel, spannend und atmosphärisch dicht. Nicht ausgeschlossen, dass dem Leser heiß UND eiskalt wird.Creepy Creatures Reviews

Vincent Voss spielt auf der Klaviatur des Horrors wie kaum ein Zweiter. Selbst Alltägliches mutiert bei ihm zu einer Allegorie des Grauens. Meisterhaft! Thomas Finn

400 Seiten TaschenbuchISBN 978-3-96629-018-0Preis 14,90 Euro