Autopsiebericht 06.03.2012

Zahlreiche Projekte finden nun endlich zu ihrem Ziel!

Fast im Ziel ist die Anthologie “Sherlock Holmes und das Druidengrab”, die im Fabylon Verlag erscheinen wird. Meine Geschichte “Stimmen aus dem Jenseits” befindet sich in guten Händen im Lektorat und Crossvalley Smith hat schon eine düstere Innenillustration angerfertigt. Link siehe hier: http://www.alisha-bionda.net/serien_reihen/sherlock_holmes_und_das_druidengrab.php

Meine Geschichte “Die Maschine” wurde in die Anthologie Story Center 2011 in dem Band “Quantum” aufgenommen. Sie soll noch im März bei p-machinery erscheinen, das Lektorat ist bereits abgeschlossen. Hier eine Übersicht der Geschichten:

Christian Künne: Treffen der Horizonte
Enzo Asui: Senedo zu sein in barbarischen Zeiten
Marianne Labisch: Eine bessere Welt?
Steffi Friederichs: Fraternitas Sanguinis
Vincent Voss: Die Maschine
Christiane Gref: Futter für die Bestie
Sven Klöpping: Der mechanische Diplomat
Frederieke von Holzhausen: Das Kreuz ist der Schlüssel
Frederic Brake: Quantum
Achim Stößer: Die Mühlen Roms
Angela Mackert: Kardinalrot

Ebenso vermeldet Sven Klöpping eintrudelnde Geschichten für das anstehende Projekt mit dem Titel “Megafusion”, auf welches ich sehr gespannt bin. Meine Geschichte “Bullet” hat mir schon beim Schreiben sehr viel Spaß bereitet. Ein echter Tritt in den Arsch, sozusagen.

Und kribbelig werde ich auch, weil der Erscheinungstermin von “Zwielicht III” immer näher heranrückt. Die Druckfahnen liegen vor, bisher habe ich mich noch nicht getraut, eine Geschichte der geschätzten Kollegen zu lesen. Hier mal ein who is who:

Antje Ippensen – Tintige alte Welt
Marcus Richter – Rex nemorensis
Vincent Voss – Wünsch dir was!

Abel Inkum – Die Nacht im Schacht
Dominik Grittner – Der graue Raum
Rainer Innreiter – Gestrandet!
Torsten Scheib – Das Muschelmädchen
Jakob Schmidt – Der Wintermann
Christian Endres – Knochen erinnern sich
Hanno Berg – Die neue Software
Michael Schmidt – Zwei Seelen in einer Brust
Lothar Nietsch – Edward
Christian Weis – Bruder Lazarus
Achim Hildebrand – Biedenbach
Algernon Blackwood – Das Tal der Tiere (The Valley of the Beasts)

Artikel:

Oliver Kotowski – Der Wald als Ort des Bösen im Horrorfilm
Daniel Neugebauer – Lovecrafts Reisetagebuch
Björn Ian Craig – Wenn einem der Atem stockt!
Eric Hantsch – Eine Blume der Dunkelheit
Michael Schmidt und Elmar Huber – Vincent Preis 2010
Malte S. Sembten – Laudatio auf Frank Festa

Das echt umwerfende Cover findet sich hier: http://defms.blogspot.com/2011/12/zwielicht-3-vorschau.html

Yeah!

Kommentieren ist momentan nicht möglich.