Literarisches Halloween im Naumann 3 – Berlin

Halloween im Naumann 3 in Berlin. Was für ein Fest! erst begruselten wir kleine, tapfere Halloween-Jäger (u.a. den schmetterling des Todes!) mit einer Trick&Treat-Box und schaurigen Gruselgeschichten (ich habe mal die Geschichter des Berliner Spreewaldpiraten Kapitän Silberbein zum Besten gegeben), dann gab es HorrorHorrorundnochmalsHorror auf die Ohren und zwischendurch lehrte uns der Banjospieler aus der Hölle das Fürchten. Und nebenbei leerten wir das ein oder andere leckere Getränk, wobei ich dort das Bier sehr empfehlen kann. „wink“-Emoticon Das Publikum fand meine Geschichte “Destruenten” (na klar, wat aus Berlin!) aus den “Dunklen Federn” (na klar, wat aus Berlin!) wohl auch toll, immerhin sind sie alle artig sitzen geblieben. Um 02:00 Uhr war ich dann in Berlin sehr, sehr nett untergekommen (Vielenvielen Dank!) und bin dann mit dem Bus um 06:50 Uhr völlig fertig nachhause gefahren. Und das … war HORROR! Gleich nach dem Einstieg hörte ich von hinten ein vielfaches PLOPP und dann ein lautes: Er hat den längsten, er hat den längsten, er hat den länsgten Bus der Welt gefahren. Da kann man dann nur mittrinken, oder? „wink“-Emoticon

Vielen Dank an alle, die mit dabei waren! Es war grandios!

 

 

11011599_1513726792279819_7304518396178833124_n_Naumann 11220924_1513727022279796_4153162471523187702_n_Naumann 12074885_1513725002279998_8416316179083870984_n_Naumann 12091396_10207490035269685_4645295830897572169_o_Naumann 12122437_1513725938946571_92695304511782191_n_Naumann 12187711_1513726352279863_8540008356645146582_n_Naumann 12190008_1513725848946580_7275311139168042257_n_Naumann 12191282_1513725325613299_7497973602864633633_o_Naumann 12191921_1513725788946586_2835717794839863369_n_Naumann 12196005_1513725258946639_4001425437209981861_n_Naumann

Kommentieren ist momentan nicht möglich.